wasichfuehle
 



wasichfuehle
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
   
    kuss.der.verzweiflung

    - mehr Freunde


Links
   Nochmal Fotos von mir! NEUE!(3.11.05)
   Fotos von mir
   Ist eine Seite von einer guten Kollegin(arsch geil!!)


http://myblog.de/wasichfuehle

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Zurückkehrender Schmerz

Schmerzen breiten sich aus,ich will aus dieser Welt hinaus.
Da noch und noch ein Schmerz,er gelangt sogar zu meinem Herz.
Es sind Hilfeschreie von ganz innen,es soll kein Blut mehr rinnen.
Doch abschalten kann man es nicht,es gibt nirgends Hoffnung oder Licht.
Haltet micht fest,sonst geb ich mir den Rest.
Helft mir doch,sonst falle ich noch tiefer in das Loch.
Ohne Hilfe ist kein Ende in Sicht,es geht einfach nicht.

Für alle,die wissen,von was ich spreche!
25.5.06 18:42


Werbung


Die Träne

Eine Träne löst sich aus meinen Augen;sie scheint meine Energie zu rauben.
Sie macht sich auf eine Reise,ganz sanft und leise.
Mit ihr gehen die Schattenseiten in mir,tanke neue Energie an ihr.
Sie will euch sagen es geht mir nicht gut,gebt mit Kraft,macht mir Mut.
Schaut nicht immer nur zu,so findet sie nie ihre Ruh.
25.5.06 18:39


Alptraum Leben

Mein Körper ist schwer,mein Kopf ist leer.
Tränen lösen sich aus meinen Augen,etwas Unbestimmtes scheint mich auszusaugen.
Meine Seele zerreist sich,ich frage mich:
"Was ist los mit meinem Leben?"Finde kein Ziel zum darauf hin zustreben.
Ich fühle mich schlecht,nichts ist mehr recht.
Was folgt in den nächsten Tagen,was sollen all die Fragen?
Ich fühle meinen eigenen Körper nicht mehr und doch zitter mein ganzer Körper sehr.
So will ich nicht weiter machen,ich haben verlore;mein Lachen.
Die Lichte sind aus,wann komme ich aus diesem Alptraum hinaus?
25.5.06 18:36


Du bist für mich:

Du bist für mich wie die Sonne,die mir Wärme abgibt.
Du bist für mich wie eine Mauer,die mich schützt.
Du bist für mich wie der Himmel,der immer da ist.
Du bist für mich wie das Wetter,immer anderst.
Du bist für mich wie eine Schatzkiste,voller Überraschungen.
Du bist für mich wie der Wind,der zärtlich über meine Haut streichelt.
Aber das Wichtigste ist,dass du für mich mein grösster Schatz bist und ich dich über alles liebe.

Gewidmet M.G
25.5.06 18:30


Miss you

Ich sitze hier und denk an dich,frage mich:"Vermisst du mich?"
Es sind Stunden her,als ich dich das letzte mal sah, du bist so weit weg und doch so nah.
Du fehlst mir so sehr,von Minute zu Minute mehr.
Ich möchte deine Lippen küssen,dich nie mehr loslassen müssen.
Bald können wir uns wieder in die Arme schliessen und jede Sekunde zusammen geniessen.
25.5.06 18:26


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung